FANDOM


Auf dieser Seite werden Strategien zusammengetragen, die helfen sollen eine möglichst effektive Verteidigung aufzubauen.

Die "Todeszonen"- Strategie Bearbeiten

  • Aufbauzeit: Lange
  • Sicherheit: Hoch
  • Einheiten: Fernkampfeinheiten, montierte Ballisten/Mangen, Baumeister mit Pech

Richtet eine gerade Mauer in Richtung des Gegners, so das er sie angreifen wird. Sie sollte mindestens zwei Mauereinheiten dick sein. Platziert an den beiden Seiten der Mauer Türme die mit Belagerungsgeräten besetzt werden können. Diese Türme sollten etwas vorgeschoben liegen, sodass der Gegner beim Versuch die Mauer anzugreifen zwischen sie kommt. Besetzt sie umfangreich mit Fernkampfeinheiten und verstärkt sie mit Mauern. Besetzt nun die Mauern mit einigen Baumeistern mit Pech. Nun können Angreifer von zwei Türmen ohne Hindernisse beschossen werden. Übrig gebliebene Einheiten können durch das Pech ausgeschaltet werden.

Engpass-Strategie Bearbeiten

  • Aufbauzeit: Kurz
  • Sicherheit: Gering, aber nützlich wenn nicht viel Zeit zum Aufbau bleibt
  • Einheiten: Möglichst Pikeniere, Lanzenträger sind auch möglich, Fernkampfeinheiten

Lasst eine Lücke von einer Mauereinheit in der Außenmauer. Der KI Gegner wird seine Truppen immer durch diese Lücke schicken.Die Lücke sollte so platziert werden, dass die Gegner einen möglichst langen Weg zu ihr haben, damit sie möglichst lange von Türmen und Mauern her beschossen werden können. Da hier immer nur eine Einheit auf einmal durchkommt, ist diese Stelle leicht zu verteidigen. Falls euch Fernkämpfer zur Verfügung stehen, sollte es so möglich sein auch mit einer Übermacht fertig zu werden.

Ausfall-Strategie Bearbeiten

Eine gut verteidigte Burg kann nicht ohne die Hilfe von Fernkampfeinheiten und Belagerungsmaschinen eingenommen werden. Beide müssen sich für einen Angriff der Burg nähern und werden so für Nahkämpfer verwundbar. Ein Ausfall muss kurz und schnell ausgeführt werden, den die ausfallenden Einheiten werden in der Regel in Unterzahl sein. Damit das möglich ist sollte man ein passendes Tor platzieren, möglichst an der Seite der Mauer die angegriffen wird. In Stronghold 2 existiert dafür auch ein Ausfalltor. Für Fernkampfeinheiten, die die Türme angreifen, sind gepanzerte Einheiten zu empfehlen. Sie sind zwar langsam, können den Gegner aber, gerade wenn er in der Nähe von Toren steht, effektiv ausschalten. Für Belagerungswaffen ist Kavallerie aufgrund ihrer Schnelligkeit am besten geeignet. Aber auch angreifende Nahkämpfer können durch berittene Bogenschützen, die sie umkreisen, empfindliche Verluste erleiden.

In Stronghold Teilen in denen Einheiten die Mauern direkt angreifen können, sind Ausfälle wohl allerdings noch am nützlichsten. Die Einheiten stellen sich für gewöhnlich einzelnd an die Mauer, sodass es einer ausfallenden Gruppe nicht schwer fallen sollte sie nacheinander zu töten.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki