FANDOM


(Singt) Schlagt die Trommel, blast das Horn. Das Schwein ist im Anmarsch, dirket von vorn!
— Das Schwein, bei einem bevorstehenden Angriff
Schwein Truffe
Schwein
Personelle Information
Echter Name Herzog Truffe
Spitzname Das Schwein
Kommt vor in Sh(2001), ShC + Extreme
Als KI verfügbar in ShC + Extreme
Physische Information
Geschlecht Männlich
Alter 28 Jahre
Strategische Information
Schwierigkeitsgrad Eher Schwer
Truppen *Armbrustschützen
Verteidigung Eher stark
Angriff Mittel
Verbündete *Ratte de Puce
Feinde *Der Spieler
Herzog Truffe, oder auch das Schwein genannt, ist ein Gegner in Stronghold 1 und Stronghold Crusader. Er ist ein relativ starker Gegner und in der Militärkampagne von Stronghold 1 der vorletzte und zweitstärkste Gegner. Außerdem ist er Vater zweier unehelichen Söhne. Charakteristisch sind, neben seiner außerordentlichen Leibesfülle und seinem ungehobelten Benehmen, sein grausamer und manchmal kindlich-naiver Charakter, was alles zusammen einen abstoßenden Eindruck macht.

BiographieBearbeiten

Das Schwein war Gerüchten zufolge schon bei seiner Geburt so hässlich, dass seine Eltern ihn auf der Straße aussetzten. Er wurde von einer Gruppe Banditen aufgelesen, in der er aufwuchs, was seine schlechten Manieren erklärt. Damals bestand er nur aus Haut und Knochen, doch entwickelte er eine grobe, aber sehr wirkungsvolle Taktik, weshalb er schließlich zum Anführer der Bande wurde und als solcher ein Vorrecht auf die besten Speisen bekam. Seitdem hat er sich zusehends überfressen.

Charakter und militärische StärkeBearbeiten

Das Schwein zeichnet sich durch mehrere negative Charakterzüge aus, die zusammen ein sehr schlechtes Bild ergeben und ihn zum unsympatischsten Gegner machen, und sehr gut zum Spitznamen passen.

Er ist sehr grausam und blutdurstig, er lässt seine Untertanen quälen und genießt es, andere leiden zu sehen und foltert z. B. Lord Woolsack zu Tode, als er diesen gefangen nimmt. Überdies ist er sehr raffgierig, so bürdet er seinen Untertanen hohe Steuern auf und plündert neu eroberte Grafschaften. Er ist sehr korpulent und ist bei verschiedenen Botschaften bei der Nahrungsaufnahme zu sehen. In seinen Botschaften ist er gehässig und latent bedrohlich.

Das Schwein ist ein gefährlicher Gegner, der klüger ist als die Ratte und mutiger als die Schlange. Er ist nicht gerade ein Stratege, doch er hat einen guten Sinn für Angriffe, die er oft und gerne durchführt. Er greift dabei auf mitunter sehr große Armeen zurück. Seine bevorzugten Einheiten sind Streitkolbenkämpfer und Armbrustschützen, die er zu starken Sturmangriffen losschickt. Er setzt darüber hinaus auch Bogenschützen und später auch Pikeniere ein. Bei Belagerungen kommen Katapulte, Sturmböcke und Belagerungstürme zum Einsatz. Er war in der Vergangenheit mit seiner Strategie sehr erfolgreich und beherrscht in Stronghold 1 mehr Grafschaften als seine drei Verbündeten, daher ist er keine Niederlagen gewöhnt und kann sich diese schlecht erklären ("Was ist hier los? Das ist nicht gut!") und zeigt sich dabei als schlechter Verlierer, der euch tobend verflucht. Wird er bedroht, verliert er die Ruhe und offenbart seine tatsächliche Feigheit.

Das Schwein ist stark fettleibig, was auch in der Biographie erklärt ist. Dieser Eindruck wird durch viele Anspielungen verstärkt.

Stronghold 1Bearbeiten

In der Militärkampagne ist er euer dritter Gegner. Sein Teil umfasst die Missionen 14-19, außerdem spielt er in den Missionen 9 und 13 eine Rolle, indem er seinen Verbündeten Verstärkung schickt.

Er tritt erstmals in Erscheinung, wenn er zwischen den Szenarien mit der Ratte und dem Wolf Botschaften austauscht und ersterer eine Lanzenträger-Armee schickt. Später greifen euch seine Truppen an, wenn ihr die Burg der Schlange belagert. Nachdem ihr die Schlange getötet habt, werdet ihr zugleich von Schwein und Wolf bedroht und müsst einen strategisch wichtigen Bergpass gegen die Armee des Schweins verteidigen. Danach schlagt ihr einen ungewöhnlichen Fluchtweg ein: durch die Hauptburg des Schweins! Diese ist nur schwach besetzt, so dass ihr sie stürmen und ins Hinterland fliehen könnt. Dort trefft ihr auf einen mysteriösen Mönchsorden, der euch schon zuvor mit technologischem Wissen geholfen hat. Das Schwein schickt euch seine Armeen hinterher, die für ihn das Kloster der Mönche erobern sollen, damit er an das dort gelagerte Wissen gelangen kann. Unterdessen helft ihr den Mönchen, ihr verfallenes Kloster wieder aufzubauen und dieses dann gegen die Truppen des Schweins zu verteidigen. Die meisten Truppen des Schweins werden in dieser Schlacht vernichtet und das Schwein wird letzten Endes in seiner Burg vom Spieler selbst aus Rache für dessen Ermordung an Lord Woolsack getötet.

Die Burg des Schweins in Stronghold 1 ist eine imponierende Festung, in der vor allem Landwirtschaft betrieben wird. Die Verteidigung besteht aus einem Burggraben und zwei Verteidigunglinien mit dicken Wällen und vielen Türmen, von denen die zweite den Hauptteil der Burg beschützt. Sie hat die Besonderheit, dass ihr sie als einzige Burg gleich zwei mal angreifen müsst.

Das erste Mal in Mission 15, wobei euch eine eher kleine Armee zur Verfügung steht. Die Burg wird hier von Garnison aus Bogen- und Armbrustschützen gehalten und eine kleine Gruppe Streitkolbenkämpfer führt einen Ausfall aus. Die beste Strategie ist hier ein Sturmangriff, bei dem ihr mit einem Sturmbock ein Loch in die zweite Linie schlagt und dann mit euren Streitkolbenkämpfern die Wälle säubert. Auf hoher Schwierigkeit müsst ihr euch, um die Mission zu schaffen, eines KI-Fehlers bedienen, indem ihr eure Fernkämpfer knapp außerhalb der Reichweite der Verteidiger positioniert und diese dann einzeln abschießt. Dafür braucht man viel Geduld und Fingerspitzengefühl.

Das zweite Mal in Mission 18 ist die Burg viel stärker besetzt. Die Garnison verfügt über sehr viele Armbrustschützen und Pikeniere und es kommen überdies kochendes Pech, Mangen, Hundezwinger, Mörderlöcher und Pechgräben zum Einsatz. Auch hier gibt es einen - deutlich stärkeren - Ausfall mit Streitkolbenkämpfern und den selben KI-Fehler der gegnerischen Fernkämpfer, der euch den oben ermöglichten Trick erlaubt, welcher auch hier ab hohem Schwierigkeitsgrad unverzichtbar wird. Ansonsten ist die Burg vom Aufbau her die Gleiche.

Euch steht in dieser Mission die größte Armee des gesamten Spiels zur Verfügung ( auf leichtem Schwierigkeitsgrad fast 1000 Mann), die zum größten Teil aus Lanzenträgern und Streitkolbenkämpfern besteht. Ihr habt an Belagerungsgerät nur Belagerungstürme und einen Sturmbock und im Vergleich zu euren Nahkämpfern nur wenige Schützen. Bei einem Frontalangriff werdet ihr extrem hohe Verlust erleiden. Diese Mission gilt als eine der Schwersten des gesamten Spiels.

Stronghold CrusaderBearbeiten

In Stronghold Crusader ist das Schwein ein mittelstarker Gegner. Er ist ein starker Angreifer, auch wenn seine Einheiten auf Streitkolbenkämpfer und Armbrustschützen reduziert wurden.

CrusadernamenBearbeiten

Da im Skyrimish-Modus von Stronghold Crusader mehrere KIs des gleichen Charakters gleichzeitig vorhanden sein können, gibt es für die Charaktere verschiedene Namen:

  1. Schwein, Truffe
  2. Schwein, Herzog von Pigsburry
  3. Schwein "Eber"
  4. Schwein "Alter Keiler"
  5. Schwein, Earl of Bacon
  6. Schwein, Baron von Bloater
  7. Schwein, Earl of Hogsbottom

Stronghold 3Bearbeiten

In Stronghold 3 treten drei wie ihr Vater illegitime Söhne der Ratte als Gegner und Verbündete des Wolfs auf.

ZitateBearbeiten

Wird ausgewählt

  • „Wahähähähähäa...“

Wird abgewählt

  • „Whiiiia...“

Hat ein Gebäude zerstört

  • „Ihr kämpft nicht richtig, strengt euch mehr an!“

Hat ein Gebäude verloren

  • „Whräaa, eure Tage sind gezählt!“
  • „Whraaa, ihr sucht Streit mit mir, dafür werdet ihr zahlen.“

Greift den Spieler an

  • „Bald werdet ihr zu Schweinefutter.“
  • „Schlagt die Trommel, blast das Horn! Oink... Das Schwein ist im Anmarsch, dirket von vorn.“
  • „Hähäha, lauft weg kleines Hündchen.“
  • „Hähäha, meine Männer werden eure Knochen zermalmen!“
  • „Hähäha, ich werde euch Schlachten.“
  • „Niemand von euch wird überleben!“
  • „Äh, wie wollt ihr sterben, falls euch nichts einfällt, ich hab viele Ideen.“
  • „Die Männer des Schweins, kennen nur eins, den Sieg trara und bald sind sie da!“

Misslungener Angriff des Schweins

  • „Whraää, ich mache Hackfleisch aus euch, Hackfleisch!“
  • „Nein, das Schwein verliert nie, niemals!“

Wird angegriffen

  • „Ohoh, das Schwein wittert Gefahr.“
  • „Was ist hier los, dass ist nicht gut.“

Hat einen Angriff abgewehrt

  • „Whähah, Schwein gehabt, Schwein gehabt, Whahahaa.“
  • „Ihr seid wirklich zu nichts gut, vielleicht kann man eure Haut noch verwenden?“

Hat den Spieler besiegt

  • „Wieder gewonnen, macht euch bereit zu sterben.“

Wird getötet

  • „(Schweinisches quieken) Nein, schenkt dem Schwein das Leben, bitte.“
  • „(Schweinisches quieken) Hilfe, Hilfe, Ich will nicht sterben!“

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki