FANDOM


Pechkessel
Pechkessel Stronghold 1
Infos
Verfügbar in Stronghold 1

Stronghold Crusader

Nutzung Verteidigung
Kosten
Holzkosten ~
Steinkosten ~
Goldkosten 100
Kochendes Pech ist eine ungeheuer effektive Verteidigungsmethode in allen Stronghold spielen.


NutzenBearbeiten

Zuerst wird ein Pechkessel benötigt, der 10 Eisen kostet. Dann mindestens 2 Baumeister und ein Vorrat von Pech. Im Pechkessel können 10 Einheiten Pech vorgehalten werden.

Die Baumeister stellen sich mit Bottichen voller siedendem Öl auf Wälle oder Türme und gießen es auf Feinde. Das erzeugt nebenbei ein kleines Feuer das den Einheiten zusätzlich schadet. Mit dieser Methode können auch Pechgräben entzündet werden.

Unterschiede zwischen Stronghold 1 und 2Bearbeiten

In Stronghold 1 gibt es folgende Unterschiede:

  • Man kann so viel Baumeister einsetzen wie man will.
  • Der Kessel wird auf Vorrat aufgefüllt.
  • Man kann befehlen das Pech aus zuschütten und in welche Richtung.
    Pechkessel

    Der Pechkessel wird von Baumeistern genutzt und befüllt

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki