FANDOM


Kampfmönch
Fighting monk
Allgemeine Infos
Verfügbar in Stronghold 2
Truppenklasse Leichte Infanterie
Kosten
Goldkosten 25 Gold + 1 Ehre
Bauern 1 Bauer
Waffen Keine
Rekrutierung {{{Rekrutierung}}}
Kampffähigkeiten
Panzerung Leicht
Fortbewegung Schnell
Schaden {{{Schaden}}}
Der Kampfmönch ist eine leichte Infanterieeinheit, welche bei Waffenmangel als Lanzenträgerersatz eingesetzt werden kann und ausschließlich in Stronghold 2 verfügbar ist. Er ist mit dem Kriegermönch eng verwandt.

Ausbildung und KostenBearbeiten

Um einen Kampfmönch auszubilden benötigt man einen Bauern und ein Kloster. Waffen werden jedoch keine benötigt. Um Kampfmönche zu rekrutieren klickt man auf das Kloster und klickt dann auf das Symbol des Kampfmönches. Man kann so viele Kampfmönche rekrutieren wie Bauern und Gold verfügbar sind.

Nutzung, Bewaffnung und PanzerungBearbeiten

Der Kampfmönch wird sehr selten genutzt, da er im Vergleich zur Leistung eher teuer ist. Mit seinem Kampfstab richtet er wenig Schaden, vor allem gegen besser gepanzerte Einheiten aus. Gegen schwächere Einheiten wie zum Beispiel Bauern kann er von Hilfe sein, jedoch auch nur bedingt. Auch ist er leichtes Ziel von Bogenschützen und anderen Fernkämpfern.

Der Kampfmönch ist relativ schwach gepanzert, er trägt nur eine Kutte. Das macht ihn zwar recht schnell, aber auch sehr anfällig Geschoßen gegenüber.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki