FANDOM


Der Kalif
Personelle Information
Echter Name Unbekannt
Spitzname Der Skorpion
Kommt vor in Stronghold Crusader, Stronghold Crusader Extreme, Stronghold Crusader 2
Als KI verfügbar in Stronghold Crusader, Stronghold Crusader Extreme, Stronghold Crusader 2
Physische Information
Geschlecht Männlich
Alter 27
Strategische Information
Schwierigkeitsgrad Mittel
Truppen Arabische Schwertkämpfer, Arabische Bogenschützen, Sklaven, Feuerwerfer
Verteidigung Eher Schwer
Angriff Mittel
Verbündete Arabische Charaktere
Feinde Kreuzritter

Der Kalif ist ein arabischer Charakter aus Stronghold Crusader und Stronghold Crusader 2. Man kann ihn als stärker als den Sultan und schwächer als Saladin einordnen.

Biographie Bearbeiten

Da der Kalif nur in den Stronghold Crusader Teilen vorkommt, die selbst nicht wirklich eine Geschichte erzählen, ist über seinen Hintergrund, eigentlich nichts bekannt. Je nachdem wie häufig er in einer Mission vorkommt wird er anders benannt, man kann sich ihn also wohl einfach als einen anonymen arabischen Fürsten vorstellen.

Charakter Bearbeiten

Der Kalif vermittelt insgesamt den Eindruck eines mysteriösen und grausamen Herrschers, der sehr anonym bleibt. In seinen Botschaften spricht der Kalif für gewöhnlich aggressiv und scharf, er bezeichnet den Spieler meistens als "Ungläubigen". Er ist ein ungeduldiger Mann, der als Feind oft angreift, oft in Form von Überfällen auf Farmen. Als Verbündeter reagiert er selten auf Befehle oder Hilfegesuche, er ist also kaum ein Empfehlenswerter Verbündeter.

Burgenbau Bearbeiten

Der Kalif baut seine Burg in Form eines Rechtecks. Die kleineren Tore befinden sich an der kürzeren Seite, als Türme verwendet er kleine arabische Rundtürme. Teilweise setzt er einen zweiten Ring aus niedrigen Wällen um seine Burg.

Verteidigung Bearbeiten

Der Kalif arbeitet sehr viel mit Feuer (siehe auch Angriff), so nutzt er zu seiner Verteidigung Pechgräben, Baumeister mit Pechkesseln und Feuerwerfer. Es empfiehlt sich also zunächst eine kleinere Einheit vorzuschicken, da sonst schnell eine ganze Armee vor den Mauern verbrennen kann.

Wirtschaft Bearbeiten

Wegen seines exzessiven Einsatzes von Feuer, der, gerade bei der Verteidigung, von Pech abhängig ist, ist er auf Pechgruben angewiesen. Auf Karten in denen diese Ressource nicht existiert, wird er sie erwerben. Zur Nahrungsversorgung verwendet er Apfelfarmen.

Militär Bearbeiten

Der Kalif verwendet Arabische Schwertkämpfer, arabische Bogenschützen, berittene Bogenschützen, Sklaven, Feuerwerfer und Skorpione.

Überfälle Bearbeiten

Der Kalif ist berühmt für seine Überfälle mit Sklaven, die gerade im frühen Spiel gefährlich werden können. Da ein solcher Angriff schnell die gesamte Nahrungs- und Rohstoffversorgung lahmlegen kann, empfehlen sich folgende Maßnahmen:

  1. Die Gebäude mit möglichst viel Abstand bauen
  2. Die Gebäude in der Nähe der Burg errichten, damit sie sich in Reichweite der Bogenschützen befinden, nach Möglichkeit hinter der Burg
  3. Brunnen gleichmäßig verteilen
  4. Sobald möglich einen Wachturm mit Bogenschützen errichten, oder Bogenschützen vor den Gebäuden aufstellen.

Angriff Bearbeiten

Zum Angriff verwendet der Kalif alle Einheiten seines oben genannten Militärs. Für gewöhnlich schalten zunächst berittene Bogenschützen und Skorpione die verteidigenden Fernkampfeinheiten aus, bevor er mit Nahkämpfern angreift. Sollte er scheitern, wird er in jedem Fall noch die Burg des Spielers anzünden, es empfehlen sich also wieder Brunnen. Zu sagen bleibt allerdings das seine Angriffe mit fortwährendem Spiel an Wirkung verlieren, gefährlich ist er besonders zu Anfang.

640px-Caliph-6-s.jpg

Beispiel für eine Burg des Kalifen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki