FANDOM


Bewaffneter Bauer
Armed peasant
Allgemeine Infos
Verfügbar in Stronghold 2, 3
Truppenklasse Leichte Infanterie
Kosten
Goldkosten 5 Gold (Sh2)

3 Gold (Sh3)

Bauern 1 Bauer
Waffen Keine
Rekrutierung {{{Rekrutierung}}}
Kampffähigkeiten
Panzerung Keine
Fortbewegung Schnell
Schaden {{{Schaden}}}
Der bewaffnete Bauer ist die erste, billigste und gleichzeitig auch die schwächste Einheit in Stronghold 2 und 3 und mit dem Arabischen Sklaven die mit Abstand schlechteste Einheit, die es jemals in einem Stronghold gegeben hat.

Ausbildung und KostenBearbeiten

Um Bewaffnete Bauern zu rekrutieren muss man auf die Unterkünfte, und dann auf das Symbol des Bewaffneten Bauern klicken. Zur Ausbildung sind 5 Goldstücke und ein freier Bauer nötig. Weitere Ausrüstungsgegenstände werden nicht benötigt.

Nutzung, Bewaffnung & PanzerungBearbeiten

Da er über keine Panzerung verfügt ist er sehr schwach aber äußerst schnell. Er wird häufig als "Kanonenfutter" verwendet, kann aber in Geldnot auch zum umstoßen von Leitern verwendet werden.

Er ist nur mit einer Mistgabel bewaffnet, welche kaum Schäden anrichtet. Im Nahkampf sind sie deshalb gegen alle Einheiten auf verlorenem Posten.

Sie besitzen außerdem keine Panzerung, was einen Bewaffneten Bauern schon Opfer eines einzigen Pfeiles macht. Deshalb erweist es sich nicht als sinnvoll mit Bewaffneten Bauern Verteidigungsanlagen zu stürmen. Allerdings, wenn man durch einen Bug Unmengen an Rekruten erlangt können sie sehr zahlreich rekrutiert werden, was verheerenden Schaden, vorallem in der gegnerischen Wirtschaft hervorrufen kann. Jedoch wird dabei oft der Prozessor des PCs überfordert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki